Archives

Heilpraktiker verliert Zulsassung

Den Entzug seiner Zulassung mußte ein Heilpraktiker hinnehmen Und dies nicht etwa, weil er therapeutisch versagt hatte, sondern weil ihm vom Verwaltungsgericht Gelsenkirchen die „sittliche Zuverlässigkeit“ abgesprochen wurde. Dem Gericht erschien es mit der besonderen Vertrauensstellung eines Heilpraktikers für Psychotherapie nicht vereinbar, daß dieser an einer hypnotisierten Patientin sexuelle Handlungen vornahm. Er hatte die Paientin […]

Weiterlesen

Ärztekammer verliert

Die Ärztekammer Trier verliert gegen einen Orthopäden Dieser hatte „seine“ Ärztekammer wegen zu hoher Beiträge vor den Kadi gezerrt Die Ärztekammer habe viel zu hohe Rücklagen aus den Beiträgen ihrer Mitglieder gebildet. Die Geforderten jährlich zu leistenden Abgaben seien daher zu hoch, so seine Argumentation vor dem Verwaltungsgericht. Das Verwaltungsgericht schloß sich der Argumentation des […]

Weiterlesen

Drogen vom Arzt auf Rezept

Drogen vom Arzt? Unter bestimmten Umständen auch in Deutschland erlaubt. Drogen abzugeben, beziehungsweise deren Ersatz, um Abhängige und deren Drogenprobleme zu reduzieren, vielleicht sogar einen Weg in ein drogenfreies Leben zu ermöglichen, ist seit 2005 unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Im Juli dieses Jahres billigte das Bundeskabinett den „Aktionsplan“. Dieser hatte zum Ziel die Abgabe der […]

Weiterlesen